Ansprechpartner

Schulkoordination: Frau Faller

 

Frau Faller ist die OloV-Schulkoordinatorin am Schulzentrum Hessen-Homburg.

Sie ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Berufsorientierung am Schulzentrum.

Erreichbarkeit:

E-Mail:  sabine.faller@hanau.de.

Telefon: 06181 610420

 

Foto-Faller1_1

Agentur für Arbeit: Frau Meininger

 

Erreichbarkeit:

Agentur für Arbeit Hanau
Am Hauptbahnhof 1
63450 Hanau

Telefon: 08004555500

E-Mail: Hanau.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

In dem Schulzentrum Hessen-Homburg bin ich jeden Mittwoch zur Schul-  sprechstunde im Raum 1.12 im ersten Stock. Ich biete an diesem Tag  terminierte Einzelberatungen an. Eine vorherige Terminvereinbarung kann persönlich bei mir erfolgen oder per E-Mail an Hanau.Berufsberatung@arbeitsagentur.de
Für Kurzanliegen ist eine Vorsprache in den Pausen dienstags im Raum B 1.12 möglich.

Was kann die BERUFSBERATUNG für DICH tun?

Beratung

Nach der Terminvereinbarung erhältst du einen persönlichen Beratungstermin  bei mir, deiner Berufsberaterin. Dieser Termin wird dir per Post  zugesandt. Der Beratungstermin kann in der Agentur für Arbeit Hanau oder in dem Schulzentrum Hessen-Homburg stattfinden.

Die Berufsberatung unterstützt dich, einen passenden Beruf zu wählen und  eine Ausbildungsstelle zu finden. Auch wenn du Fragen zu deiner  beruflichen Zukunft hast, werden gemeinsam Lösungswege gesucht und  gefunden!

Vermittlung von Ausbildungsstellen

Die Berufsberatung bietet dir die Möglichkeit, als Bewerber für  Ausbildungsstellen Adressen von Arbeitgebern zu bekommen, die eine(n)  Auszubildende(n) suchen.

Von der Berufsberatung erhältst du Informationen zu Ausbildungsstellen, die der Agentur für Arbeit von Betrieben gemeldet werden. Das können auch  Ausbildungsstellen sein, die du nicht online über die Jobbörse  (www.arbeitsagentur.de) sehen kannst, Das erhöht deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz!

Berufsorientierung

Informationen zu Fragen rund um Themen der Berufswahl, Ausbildung und  Schullaufbahnberatung vermittelt die Berufsberatung auch im Rahmen von:

  • Berufswahlunterricht für Vorabgangsklassen und Abgangsklassen in deiner Schule
  • Berufswahlunterricht im €žBIZ (Berufsinformationszentrum) der Agentur für Arbeit, Am Hauptbahnhof 1, 63450 Hanau, Öffnungszeiten: täglich ab 08:00 Uhr (außer Do.), Mo. und Di. bis 16:00 Uhr, Mi. bis 12:30 Uhr, und Do. ab 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
  • Eltern- und Lehrerveranstaltungen
  • Ausbildungsmessen

 

Berufswegeplanung: Herr Scharnagl

 

Unterstützung von Schülerinnen und Schülern auf dem Weg ins Berufsleben

 

Erreichbarkeit:

E-Mail: j.scharnagl@gfw-hu-of.de

Gesprächstermine können dienstags und donnerstags in den Pausen und direkt nach der 6.  Unterrichtsstunde im Raum B 1.13 vereinbart werden.

Zielsetzung:

Berufsorientierung in den 8. und 9. Hauptschulklassen und Unterstützung bei der Suche nach einer Anschlussperspektive für die Schulabgängerinnen und Schulabgänger der 9. Hauptschulklassen.

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Hauptschulkassen des Schulzentrums Hessen-Homburg

Methoden und Inhalte:

Die Schülerinnen und Schüler werden durch Einzel- und Gruppengespräche für  die Möglichkeiten und Anforderungen verschiedener Anschlussperspektiven  nach der Hauptschule sensibilisiert. Sie erhalten Unterstützung bei der  Suche eines Praktikumsbetriebes, Beratung bei der Wahl eines zu ihnen  passenden Ausbildungsberufes bzw. einer passenden weiterführenden  Schule.

Der Berufswegeplaner hilft bei der Ausbildungsplatzsuche und der Erstellung von Bewerbungsmappen. Bedarfsweise werden Bewerbungsgespräche,  telefonische Bewerbung und Einstellungstests geübt.

Die Leistungen sind ein ergänzendes Angebot der Schule und erfolgen in  enger Abstimmung mit der Schulleitung, der OloV-Koordinatorin und den  Klassen- und Fachlehrerinnen und -lehrern.

Finanzierung:

Dieses Projekt wird mit 16 Wochenstunden von der Stadt Hanau finanziert.

 

Berufseinstiegsbegleitung: Frau Berger, Frau Stenger-Füller und Herr Weinelt

Zielsetzung:

Berufseinstiegsbegleiter helfen den Schülerinnen und Schülern,

  • den Schulabschluss zu schaffen,
  • die Ausbildungsreife zu erlangen,
  • ein realistisches Berufsziel zu finden,
  • in Bewerbungsgesprächen klarzukommen,
  • sich im ersten Ausbildungsjahr zurechtzufinden,
  • den Berufsorientierungsprozess zu organisieren,
  • ihre Persönlichkeit möglichst weiterzuentwickeln.

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Hauptschulkassen des Schulzentrums Hessen-Homburg

 

Erreichbarkeit von Frau Stenger- Füller:

Dienstag und Donnerstag: 9.00 - 13.00

Donnerstag und Freitag: nach Vereinbarung

Raum B 2.10

E-Mail: Yvonne.Stenger-Fueller@internationaler-bund.de

Telefon: 0171-1797254

 

Erreichbarkeit von Herrn Weinelt:

Mittwoch und Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr

Terminvereinbarungen unter:

E-Mail: Dieter.Weinelt@internationaler-bund.de

Telefon: 0170-14147637

 

Erreichbarkeit von Frau Berger:

Donnerstag: 9.00 - 13.00 Uhr

Raum B.112

Terminvereinbarungen unter:

E-Mail: Julia.Berger@internationaler-bund.de

Telefon: 0151-40058057

 

 
Home